DÜW-Journal - page 2

2
WIR SIND BEIM
FÜR-DIE-ENKEL-VERSORGER.
Was wünschen Sie sich für Ihre Kinder und Enkelkinder? Sicherlich vor allem Gesund-
heit und Glück. Und weil es dafür auch eine intakte Umwelt braucht, machen wir
uns schon seit Jahren für eine Energieversorgung stark, die unsere Ressourcen schont
und den Klimawandel aufhält. Schließlich sitzen wir alle im selben Boot, wenn es
darum geht, dass unsere Welt für nachfolgende Generationen erhalten bleibt. Mehr
über unser Engagement für Klima, Umwelt und Zukunft:
Kreiskrankenhaus Grünstadt
Wenn Schnarchen zur Gefahr wird
Westring 55 • 67269 Grünstadt • Telefon 06359 809-0
E-Mail:
Informieren Sie sich in einem
persönlichen Gespräch mit unserer
Spezialistin, Schlafmedizinerin
Dr. med. Cathrine Mattinger, Fachärztin
für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.
Terminvereinbarung unter Telefon 06359 2846.
– 6 Plätze zur Diagnose und Therapie von
schlafbezogenen Erkrankungen
– 2 bis 4 Nächte
– Polysomnographie-Untersuchung zur
Überwachung und Aufzeichnung von
Atmung und Tiefe des Schlafs
– Behandlung z. B. durch Nasenmaske
(CPAP-Maske)
Schlaflabor
im Kreiskrankenhaus Grünstadt
Lautes und unregelmäßiges Schnarchen kann
nicht nur störend für den Partner, sondern auch
ein ernstzunehmendes Anzeichen für schlaf-be-
zogene Atmungsstörungen sein, die bis zum
kurzzeitigen Aussetzen der Atmung gehen
können. Diese so genannte Schlafapnoe ist eine
Erkrankung, die schwerwiegende Folgen für Herz
und Kreislauf haben kann, von Bluthochdruck bis
hin zu Herzrhythmusstörungen und Herzinfarkt.
1 3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,...28
Powered by FlippingBook